Top 7: Die besten Sportarten für Senioren

| 17. April 2011 | Kommentare (6)

Warning: Illegal string offset 'video_embed' in /kunden/109444_81669/webseiten/fit4life/wordpress/wp-content/themes/devlike/single.php on line 34

Senioren sind gut beraten, auch im Alter ihre Fitness aufrecht zu erhalten bzw. zu verbessern. Denn durch Sport bleiben ältere Menschen nicht nur fit und flexibel, sondern auch die Gesundheit profitiert. Zudem bietet der Sport für ältere Menschen eine hervorragende Plattform, um mit anderen Senioren in Kontakt zu treten. Im Folgenden finden sie ein paar Tipps, welche Sportarten für Senioren am besten geeignet sind.

Aqua Fitness Natürlich sollte die Intensität im Sport mit dem Alter dem körperlichen Zustand angepasst werden. Statt großer Anstrengung steht ein behutsames Training auf dem Programm. Das reicht locker aus, damit man auch noch im hohen Alter körperlich und geistig fit bleibt.

Wer aber noch nicht die perfekte und richtige Sportart für ältere Menschen gefunden hat, sollte sich unsere Empfehlung anschauen. Vielleicht ist die richtige Inspiration dabei.

Die besten Sportarten für Senioren

  • 1. Nordic Walking

Der Ausdauersport mit den Stöcken im schnellerem Gehtempo ist für ältere Menschen ideal, um den gesamten Körper sowie das Herz-Kreislauf-System zu trainieren. Nordic Walking ist sehr schonend und es werden zahlreiche Sportkurse angeboten. Doch natürlich kann man Nordic Walking auch individuell ausüben. Vorausgesetzt man beherrscht die richtige Technik mit den Stöcken.

  • 2. Wandern

Wer es etwas langsamer mag, kann im hohen Alter Wandern. Das Wandern ist ein sehr beliebter Breitensport, der die Ausdauer verbessert und einen langen Aufenthalt an der frischen Luft garantiert.

  • 3. Radfahren

Fällt das Laufen aufgrund Knie- oder Hüftbeschwerden sehr schwer, ist das Radfahren eine ideale Alternative für Senioren. Beim Radfahren werden besonders die Beine trainiert. Ein Vorteil für den Alltag, weil dadurch Treppensteigen und Co. leichter von der Hand gehen.

  • 4. Schwimmen

Schwimmen zählt zu den beliebtesten Sportarten unter den Senioren. Die Bewegung im Wasser fällt vielen sehr viel leichter, als sich sportlich an Land zu betätigen. Zudem stellt Schwimmen ein hervorragendes Training für den gesamten Körper und alle Muskeln dar. Und dank zahlreicher Fitnesskurse im Wasser, bspw. Aqua Fitness, kann die Gymnastikstunde auch kurzerhand ins feuchte Nass verlegt werden.

  • 5. Gymnastik

Gymnastik bzw. bestimmte Aerobic-Kurse für ältere Menschen sind nicht nur aus gesundheitlicher Sicht zu empfehlen, sondern auch ist der Spaßfaktor sehr hoch. Bei Musik werden die verschiedensten Übungen und Choreographien absolviert. So bleibt man auch im gesetzten Alter fit und gelenkig.

  • 6. Tanzen

Tanzen ist ebenfalls eine beliebte und empfehlenswerte Sportart für Senioren. Geschult wird neben der Ausdauer auch noch die Koordination. Und dank eines großen Angebots verschiedener Tanzstile, findet jeder Rentner schnell den passenden Tanz. Besonders bei älteren Menschen beliebt sind langsamer oder Wiener Walzer, Tango, Slowfox, Foxtrott, Samba oder Cha-Cha-Cha. Zudem macht Tanzen Spaß und es fördert die sozialen Kontakte untereinander.

  • 7. Kampfkunst Tai Chi

Tai Chi, Abkürzung von Taijiquan, ist eine asiatische Kampfkunst, die sich am besten als Schattenboxen beschreiben lässt. Diese Sportart fördert die Gesundheit und Entspannung und zeichnet sich durch kontrollierte, langsame Bewegungen aus. In Asien ist Tai Chi bei vielen älteren Menschen fest im Alltag verankert und wird in den frühen Morgenstunden in Gruppen in Parks absolviert. Warum also nicht mal hierzulande ausprobieren?

Themen und Tags: , ,

Einordnung / Kategorie: Fitness, Medizin & Gesundheit, Sportarten