Friskee – Funsport mit der Frisbee

| 23. September 2009 | Kommentare (1)

Auch wenn sich der Sommer so langsam verabschiedet, wollen wir ihnen noch mal eine beliebte Outdoor-Sportarten vorstellen, die einen hohen Funfaktor besitzt. Die Rede ist von Friskee.

Friskee © Wikipedia / Nina Karrenbauer Friskee, ja richtig gelesen. Friskee ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine Mannschaftssportart die mit einer Frisbee gespielt wird. Die Idee des Spiels ist vergleichbar mit Fußball, Basketball oder allen anderen Sportarten, wo der Ball bzw. das Spielgerät im gegnerischen Tor untergebracht werden muss.

Doch beim Friskee muss die Frisbee nicht in ein Tor, sondern durch eine Felge geworfen werden (siehe Bild), die auf zwei Felgenträgern in einer Höhe von cirka 2,40 Meter angebracht wird. Die Felgen haben dabei einen Durchmesser von etwa 71 cm. Gespielt wird mit einer Scheibe vom Typ „Ultimate“, die ein Gewicht von 175 Gramm hat. 

Die Regeln sind dem Ultimate-Frisbee angelehnt. So darf mit der Frisbee in der Hand nicht gerannt, sondern das Spielfeld muss durch Passspiel überbrückt werden. Der Spieler im Scheibenbesitz darf sich aber im Sternschritt (wie beim Basketball) bewegen.

Ansonsten gibt es keine besonderen Regeln. Die Größe des Spielfelds kann in Abhängigkeit der Teilnehmer variiert werden.

Friskee ist ein klassischer Funsport, den man leicht und unkompliziert mit seinen Freunden und Bekannten spielen kann. Auch der Kostenfaktor ist gering. Eine passende Frisbee kann man hier schon für 13 Euro bekommen.

Themen und Tags:

Einordnung / Kategorie: Fitness-Trends, Sportarten

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Friskee – der Mannschaftssport und Funsport mit der Frisbee…

    Die Frisbee Scheibe und zahlreiche Spiele, wie Ultimate Frisbee oder Frisbee Golf kennen viele. Zunehmend an Beliebtheit gewinnt die Kombination von Mannschaftssport und Funsport Friskee, die bereits seit dem Jahr 2000 in Deutschland existiert.
    Der Fri…

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.