Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule effektiv gegen Rückenschmerzen

| 5. April 2011 | Kommentare (2)

Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Volksleiden. Zu wenig Sport, eine zu schwach ausgeprägte Rücken- und Bauchmuskulatur sowie täglich stundenlanges Sitzen gehören zu den häufigsten Ursachen. Abhilfe verspricht die Rückenschule, bei der mit spezieller Wirbelsäulengymnastik gegen den Rückenschmerz vorgegangen wird.

Rückenübung mit Gymnastikball © Flickr by adria.richards Doch dabei sollte man nicht erst dann mit dem besonderen Rückentraining anfangen, wenn der Rückenschmerz eingetreten ist. Vielmehr sollte eine Wirbelsäulengymnastik als präventative Maßnahmen angesehen werden. Denn nur eine stark ausgeprägte Rückenmuskulatur bietet der Wirbelsäule wie ein Korsett hervorragenden Halt und Stabilität.

Wirbelsäulengymnastik nur unter fachlicher Anleitung

Viele vergessen beim sanften Krafttraining gegen Rückenschmerzen die Bauchmuskeln zu trainieren. Doch ein ausgewogenes Training bei langsamer Bewegungsausführung der einzelnen Übungen darf dabei nie fehlen. Schließlich sind auch fehlende Bauchmuskeln verantwortlich für Rückenschmerzen.

Anfänger sollten Wirbelsäulengymnastik in speziellen Fitnesskursen, sog. Rückenschulen, absolvieren. Denn nur durch die Anweisung und Hilfestellung von ausgebildeten Physiotherapeuten und Übungsleitern kann der Kampf gegen Rückenschmerzen erfolgreich gestaltet werden. Die Übungen müssen immer ganz bewusst und kontrolliert absolviert werden.

Wirbelsäulengymnastik: Wenig Spaß, hohe Effektivität

Zugegeben gibt es weitaus spannendere Sportarten als Wirbelsäulengymnastik in einer Rückenschule. Denn oftmals erscheint das monotone Ausführung der Wiederholungen oder Halteübung etwas langweilig. Doch der Spaß sollte beim Thema Rückenschmerzen erstmal hinten anstehen. Denn nur wenn Muskeln im Rücken und Bauch aufgebaut sind und eine bessere Elastizität und Balance erzielt wird, können sich die betroffenen Personen auch wieder uneingeschränkt andere Sportarten mit deutlich höherem Fun-Faktor widmen.

Auf dieser Seite findet ihr zahlreiche Rückenübungen.

Themen und Tags: , , ,

Einordnung / Kategorie: Medizin & Gesundheit, Training

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Kann es sein, dass der Link auf die Rückenübungen nicht funktioniert? Ich bin auf die Seite gekommen, weil ich nach Seiten gesucht habe, die sich mit dem Thema Rückenschmerzen befassen. Ich befinde mich gerade wieder einmal auf Mission und möchte drigend allen Betroffenen empfehlen sich mit dem Thema dynamisches Sitzen zu befassen. Ich habe ein paar Bewertungen sog. Fitness-Hocker unter http://www.fitness-hocker.de zusammengefasst. LG, Jan

  2. Robert sagt:

    Hallo Jan,

    du hast Recht. Bei der Verlinkung hatte sich ein kleiner Dreher eingeschlichen. Vielen Dank. Das dynamische Sitzen klingt sehr interessant. Wir werden die Thematik im Auge behalten und demnächst auch Mal einen Artikel dazu verfassen.

    Sportliche Grüße und schön fit bleiben,

    Robert

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.