Richtige Ernährung für verbesserte Gedächtnisfunktion

| 14. September 2009 | Kommentare (1)

Eine gesunde Ernährung ist nicht nur für unser Körpergewicht von wichtiger Bedeutung. Eine Untersuchung hat jetzt belegt, wer sich richtig ernährt, bleibt auch im Kopf länger fit.

Makrelen © Wikipedia / Jastrow Der US-Neurologe Fernando Gomez-Pinilla hat insgesamt 160 Studien analysiert, um die verschiedenen Wirkung von Nahrungsmitteln und deren Wirkstoffe auf die geistigen Fähigkeiten zu beleuchten. Und das Ergebnis war eindeutig.

Denn es gibt durchaus Nahrungsmittel, die für eine verbesserte Gehirnleistung hilfreich sind.

Vor allem Omega-3-Fettsäuren haben einen positiven Einfluss auf das Gehirn, da sie das Gedächtnis stärken und die Konzentration fürs Lernen verbessern. Wir finden sie verstärkt in Fischprodukten wie Matjes, Lachs, Hering oder Makrele sowie in Walnüssen. Aber auch Polyphone stehen im Ruf, die Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen. Bei Polyphonen handelt es sich um Pflanzenstoffe, die im Obst und Gemüse zur Farbe beitragen. Besonders häufig kommen sie in roten und blauen Früchten (wie Zwetschgen) vor.

Grünes Gemüse und Orangensaft sorgen hingegen mit ihren B-Vitaminen dafür, dass das Gehirn gut funktioniert und die Gedächtnisfunktion verbessert wird. Dazu ist es ratsam, täglich mindestens zwei Liter zu trinken. Denn Flüssigkeitsmangel lässt das Blut dicker werden, mit der Folge, dass weniger Sauerstoff und Nährstoffe ins Gehirn gelangen. Das schränkt letztendlich die Konzentrationsfähigkeit ein.

Neben der bewussten Ernährung und regelmäßigem Gedächtnistraining ist auch sportliche Aktivität für das Gehirn sehr förderlich. Durch die Bewegung wird auch die Durchblutung im Gehirn gesteigert, was die Merkfähigkeit und die Funktion des Kurzzeitgedächtnis positiv beeinflusst.

Themen und Tags: ,

Einordnung / Kategorie: Ernährung

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. Richtig ernähren…

    Die richtige Ernährung muss nicht zum kompletten Verzicht auf Fleisch führen. Mit Obst und Gemüse lässt sich der Speiseplan so optimieren, dass niemand rückfällig wird. Richtig ernähren ist einfacher als es auf den ersten Blick aussieht und die …

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.