Maloja Sportbekleidung – Design trifft Funktionalität

| 17. April 2013 | Kommentare (2)

Funktionelle Sportbekleidung muss keineswegs altbacken und langweilig sein – und auch nicht einfarbig. Maloja beweist das schon seit Jahren mit ihren Kollektionen für Freizeit- und Sportbekleidung. Die Modelle der deutschen Firma fallen auf den ersten Blick ins Auge und sprechen die Sprache der jungen und junggebliebenen, sportbegeisterten Generation.

Klettern © Flickr / Bundeswehr-Fotos Wir.Dienen.Deutschland.

Auch Kletterbekleidung gibt es von Maloja © Flickr / Bundeswehr-Fotos Wir.Dienen.Deutschland.

Naturverbundenheit und Kontrast

In den Alpen des Chiemgau ist man mitten in der Natur zuhause. Viele Sportler betreiben hier Outdoor Aktivitäten, für die sie passende Sportbekleidung benötigen. Das Unternehmen Maloja ist seit Jahren hier aktiv, um Männer und Frauen im Sommer und im Winter mit der richtigen, funktionellen Kleidung für jede Art von sportlicher Aktivität zu versorgen. Motivation für die Mitarbeiter des Unternehmens ist große Naturverbundenheit im Bezug zum Sport. Die Freizeit- und Sportbekleidung des Unternehmens mischt dabei bewährtes Material mit neuen Trends und Schnitten. Die Chiemgauer setzen auf eine hohe Funktionalität ihrer Kollektionen, die sie mit einem ungewöhnlichen Design verbinden. Wer die Mode von Maloja betrachtet, findet darin viel Farbe, deutliche Kontraste und auch einen gewissen Retro-Style. Zur Kollektion des Unternehmens gehören Shorts und Hosen ebenso wie Jacken, Westen und Trikots. Neben der Bekleidung für Männer und Frauen bietet Maloja zudem Artikel aus dem Fashion-Bereich und Accessoires. Dazu gehören Socken ebenso wie Funktionsunterwäsche und Mützen.

Pachamama – Mutter Erde als Inspiration

Die moderne Sportbekleidung kann man im Maloja Shop online bestellen. Es gibt sie auch vor Ort in Aschau zu kaufen. Die neueste Kollektion hört auf den Namen Pachamama, der aus den Anden übernommen wurde. Dort bedeutet er „Mutter Erde“, zu der die dortigen Bewohner ihre ganz eigene Beziehung pflegen. Dies geht synchron mit der Liebe des Maloja Teams zu ihren eigenen Bergen und der Natur und passt darum gut in das Konzept der Marke. Das Leben dieser Menschen spiegelt sich in der neuen Kollektion wieder, wie sich an den Mustern und Farben ebenso ablesen lässt, wie an den aufgedruckten oder eingestrickten Motiven. Einige Modelle der neuen Kollektion beeindrucken mit Fullprints, die südamerikanische Muster aufweisen. Dabei gibt es jedes Muster wahlweise als Top, Shirt oder auch als Jacke oder Pullover. Bunte Fullprint Hosen sind ebenfalls Bestandteil des Sortiments. Doch auch Freunde von einfarbigen Ober- und Unterteilen kommen auf ihre Kosten. Dabei ist jedes Kleidungsstück mit dem Logo des Unternehmens deutlich sichtbar gekennzeichnet. Teamfahrer und Mitarbeiter des Unternehmens haben sich ihre Inspiration für diese neuen Modelle vor Ort in Südamerika geholt. Wer Stücke aus den neuen und alten Kollektionen im Maloja Shop online bestellen möchte, kann so aus einer großen Modellvielfalt auswählen.

Themen und Tags: , ,

Einordnung / Kategorie: Sportausrüstung

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] Funktionelle Sportbekleidung muss keineswegs altbacken und langweilig sein – und auch nicht einfarbig. Maloja beweist das schon seit Jahren mit ihren Kollektionen für Freizeit- und Sportbekleidung…. weiterlesen auf http://www.fit4life-magazin.de […]

  2. […] bewegen. Nicht nur körperlich sollte man da eine gute Figur machen, sondern auch Outfit mäßig. Sportbekleidung ist schon lange kein Feld mehr, dass der Willkür überlassen wurde, sondern dort gibt es auch […]

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.