Laufen bei Hitze: Die besten Tipps

| 28. Juni 2015 | Kommentare (1)

Wer auch im Hochsommer und bei großer Hitze nicht auf sein Lauftraining verzichten will, braucht ein paar coole Tipps. Im Folgenden einige Lauftipps bei Hitze!

Sonne © Flickr / Hombre!

Ab welcher Temperatur wird Laufen gefährlich?

Alles jenseits der 30 Grad Celsius gilt als kritisch, da dann die Dehydration sehr schnell einsetzen kann. Wer nicht reagiert, muss mit einem Kreislaufkollaps rechnen.

Wie am besten vor Überhitzung schützen?

Am besten man wählt ein niedriges, gemäßigtes Lauftempo und trinkt regelmäßig. Dabei spielt es keine Rolle, dass der Körper pro Stunde nur einen Liter Flüssigkeit verwerten kann. Als Faustegel für lange Laufstrecken solltet ihr euch merken: Alle 10 bis 15 Minuten 0,3 Liter trinken! Die Getränke können eventuell mit einem Trinkgürtel transportiert werden oder man platziert entlang der Laufstrecke. Zudem unbedingt auch häufig den Kopf- und Nackenbereich kühlen.

Ist Lauftraining bei Hitze möglich?

Hobbysportler sollten ihr Lauftraining an heißen Tagen auf die kühleren Morgen- oder Abendstunden verlegen. Während der Mittagshitze ist grundsätzlich auf intensives Lauftraining – z.B. Tempo- und Intervalltraining – zu verzichten. Dagegen sind für ambitionierte Läufer lockere Dauerläufe im aeroben Bereich möglich.

Wie sollte man sich am besten auf die Hitze vorbereiten?

Eine gute Möglichkeit bietet beispielsweise das Indoor Cycling. Die Anstrengung ist sehr hoch, es gibt einen Fahrtwind und die Trainingsräume heizen sich schnell auf. Auf diese Weise wird auch die Schweißproduktion angekurbelt. Zudem empfehlen Laufprofis sehr lange Laufeinheiten (4 bis 6 Stunden) im Grundlagenausdauer-Bereich

Themen und Tags: , ,

Einordnung / Kategorie: Ausdauersport, Training

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] Wer auch im Hochsommer und bei großer Hitze nicht auf sein Lauftraining verzichten will, braucht ein paar coole Tipps. Im Folgenden einige Lauftipps bei Hitze! Ab welcher Temperatur wird Laufen… weiterlesen auf http://www.fit4life-magazin.de […]

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.