Krafttraining vor Ausdauer trainieren oder umgekehrt?

| 17. Mai 2012 | Kommentare (0)

Viele Freizeitsportler kombinieren beim Workout Kraft- und Ausdauertraining. Doch welche Reihenfolge ist angebracht? Soll ich erst Laufen gehen und dann die Hanteln stemmen oder umgekehrt? Eins vorweg: Entscheidend ist das Trainingsziel!

Jogging, Laufen. Foto: Flickr/whologwhy Ziel bessere Ausdauer: Trainingstipps

Wer in erster Linie seine Kondition und Ausdauer trainieren und verbessern will, sollte auch immer erst sein Lauftraining oder anderes Cardio-Workout absolvieren, bevor eine Krafteinheit angeschlossen wird. Denn das Krafttraining leert nicht nur die Energiereserven, sondern zudem fallen noch große Mengen Laktat an. Damit wird die Leistung beim Lauftraining geschmälert. Daher merken: Ausgeruht und mit vollen Energietanks das Ausdauertraining angehen, bevor man die Muskulatur trainieren will. Dabei sollte das anschließende Krafttraining aber nur eine geringe bis mittlere Intensität haben.

Ziel Muskelaufbau: Trainingstipps

Lautet das Trainingsziel aber Muskelaufbau, verhält es sich folgerichtig genau andersrum. Natürlich ist es ratsam, sich vor dem Krafttraining für 5 bis 10 Minuten leicht und locker auf dem Laufband, Crosstrainer oder Ergometer aufzuwärmen und den Körper auf Betriebstemperatur zu bringen, doch für ein hartes Krafttraining benötigt der Körper alle Energiereserven. Nach dem Hantel-Workout ist eine leichte Ausdauereinheit ebenfalls empfehlenswert. Aus zwei Gründen: Zum einen wird der Körper vermehrt auf die Fettspeicher zurückgreifen, da andere Energiespeicher beim Krafttraining entleert wurden, was sich letztlich für das Abnehmen besonders eignet. Zum anderen wird durch ein Cool-down die Regeneration der Muskulatur gefördert. Wobei ein Ausdauertraining von 10 bis 20 Minuten nach dem Krafttraining absolut ausreicht.

Wer hingegen mehr Muskeln antrainieren und zugleich seine Ausdauer verbessern will, sollte Kraft und Ausdauer an unterschiedlichen Tagen trainieren.

Themen und Tags: , ,

Einordnung / Kategorie: Ausdauersport, Training

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.