Glücklich sein

| 10. Dezember 2012 | Kommentare (1)

Wenn man mal seine Mitmenschen beobachtet, fällt einem auf, dass sie sehr häufig zu sehr darüber nachdenken, was andere von ihnen halten. Man kann es schon durch deren vorsichtige Blicke erahnen, dabei ist es doch so einfach das Leben ein wenig lockerer zu nehmen. Statt zu viel auf andere Menschen zu schauen, meist nicht aus Interesse am andern sondern allein um herauszufinden, ob man sich denn gerade schämen sollte, richtig verhält, eben nichts Falsches gesagt oder getan hat, sollte man doch einmal herausfinden, was einen selbst ausmacht und diese Werte standhaft vertreten. Wichtig ist, was man von sich selber hält, denn dies strahlt der Mensch auch aus.

Lachendes Kind © Flickr / Claus Rebler

Um glücklich zu sein, sollte man öfter einmal selber fragen: „Macht mich das glücklich?“ Letztendlich ist es doch nur wichtig, dass du Spaß hast und DU mit dem, was du machst zufrieden bist. Natürlich wünscht sich jeder Mensch des öfteren einmal Anerkennung, aber es kann nicht schaden, einfach öfter zu lachen.

In Studien ist erwiesen, dass allein die Bewegung des Lächelns unserem Gehirn unbewusste Signale des Glücklichseins übersendet und dadurch dieses Gefühl geweckt wird.

Hoffentlich ist es nicht allzu lange her, dass du herzlich gelacht hast. Andernfalls lohnt ein Blick auf diese Seite. Es gibt so viele Möglichkeiten sich selbst zum Lachen zu bringen, sei es durch Videos, Filme, Witze, Bilder und so weiter. Probiere das doch einmal aus, bevor du das nächste mal irgendwo hin gehst. Man muss und sollte auch nicht gleich auf eine künstliche Art und Weise den lustigen Clown spielen. Und gute Laune hat ein hohes Ansteckungspotential, sodass auch die Mitmenschen schnell glücklicher werden.

Themen und Tags: ,

Einordnung / Kategorie: Medizin & Gesundheit

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] Wenn man mal seine Mitmenschen beobachtet, fällt einem auf, dass sie sehr häufig zu sehr darüber nachdenken, was andere von ihnen halten. Man kann es schon durch deren vorsichtige Blicke erahnen,… weiterlesen auf http://www.fit4life-magazin.de […]

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.