Fitte Senioren: Fitnessstudio und Crosstrainer sind perfekt

| 29. April 2013 | Kommentare (1)

Mit Sport, Bewegung und einem sanften Muskeltraining können sich Senioren auch im hohen Alter fit und gesund halten. Zwar gibt es im Handel etliche Trainingsgeräte für den Heimgebrauch, doch für ältere Menschen ist es eine professionelle Betreuung im Fitnessstudio sinnvoller. Zudem bieten viele Studios auch Sportkurse für Senioren an und auch die Auswahl an Trainingsgeräte und -maschinen ist deutlich besser.

Cardiogeräte, Foto: Flickr.com BY-SA © nist6ss

Für ältere Menschen geht es beim Training nicht darum, sich einen möglichst dicken Bizeps oder eine sexy Bikinifigur anzutrainieren. Vielmehr spielen Faktoren wie Erhalt der Mobilität, Stärkung des gesamten Bewegungsapparates sowie Vorbeugung von typischen Altersgebrechen wie Rückenschmerzen vorzubeugen. Nicht umsonst kennt jeder das Sprichwort „Wer rastet der rostet“. Mit einem ganzheitlichen Trainingsprogramm, das man sich am besten von einem Trainer zusammenstellen lässt, werden Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Beweglichkeit aufgebaut bzw. verbessert.

Crosstrainer als ideales Fitnessgerät für Senioren

Für ältere Menschen sind neben seniorengerechten Sportkursen sowie Kraftmaschinen, bei denen die Bewegung geführt wird, vor allem Cardiogeräte hervorragend für das Workout geeignet. Zur Auswahl stehen Crosstrainer, Fahrradergometer, Rudergeräte, Laufband oder Stepper, die in jedem seniorengerechten Fitnessstudio in großer Anzahl zur Verfügung stehen sollten. Hier ist allen voran der Crosstrainer ideal, da diese Fitnessgerät durch die Kombination von Fuß- und Armpedale sowohl die Muskelgruppen im Ober- (Arme, Rücken, Brust, Bauch) als auch Unterkörper (Beine, Gesäß) trainieren und das Herz-Kreislauf-System stärken. Ein weiterer Vorteil, vor allem im Vergleich zum Laufband, ist, dass der Crosstrainer die Gelenke schont. Wie bei allen anderen Cardiogeräten lässt sich darüber hinaus die Intensität an das eigene Fitnesslevel anpassen und eine Überanstrengung quasi nicht möglich ist. Auch kann man zwischen einer Vielzahl von Trainingsplänen wählen, so dass das Training auf dem Crosstrainer immer abwechslungsreich bleibt.

Crosstrainer auch für Heimgebrauch sehr zu empfehlen

Natürlich sind Crosstrainer auch für das heimische Training perfekt geeignet und der Handel bietet eine große Auswahl verschiedener Geräte, wobei die Preisspanne von 150 bis zu 3.000 Euro und mehr reicht. Aber darüber hinaus gibt es für jeden Anspruch, also Crosstrainer für Anfänger oder Fortgeschrittene, das passende Modell. Wer mit einem Kauf liebäugelt, sollte unbedingt auf Markenqualität setzen, wie beispielsweise die Crosstrainer von Kettler, und unbedingt auf das TÜV-Siegel achten. Informieren sie sich umfassend und lesen Tipps, Tests und Bewertungen für Crosstrainer. Hierfür bietet Sport Tiedje, der Spezialist für Heimfitness, einen umfangreichen Ratgeber und zugleich eine umfangreiche und übersichtliche Auswahl an Geräten.

Es gibt kaum bessere Sportgeräte, mit denen Jung und Alt den ganzen Körper aktivieren können und die auf eine sehr schonende Art und Weise die Ausdauer optimal fördern. Wichtig ist natürlich das regelmäßig trainiert wird. So wird der Grundstein für ein gesundes älter werden gelegt.

Themen und Tags: , , ,

Einordnung / Kategorie: Ausdauersport, Fitness, Medizin & Gesundheit, Training

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] Mit Sport, Bewegung und einem sanften Muskeltraining können sich Senioren auch im hohen Alter fit und gesund halten. Zwar gibt es im Handel etliche Trainingsgeräte für den Heimgebrauch, doch für… weiterlesen auf http://www.fit4life-magazin.de […]

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.