Fitnessübungen zu Hause: Trainingsplan

| 8. Februar 2013 | Kommentare (3)

Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein. Schließlich kann man auch perfekt zu Hause seine Muskeln trainieren und somit das Abnehmen unterstützen. Hierzu braucht es nur den eigenen Körper – mehr nicht! Denn es gibt haufenweise effektive Körper-Kraftübungen, wie folgender Trainingsplan zeigt.

Liegestütz © Flickr / stroopsmma

Es gibt viele Ausreden, warum man das Fitnesstraining schleifen lässt: Keine Zeit, kein Fitnessstudio, kein Geld, keine Geräte, keine Ahnung – alles KEINE Argumente, denn wer wirklich will, braucht das alles auch nicht.

Trainingsplan: Kraftübungen nur mit Körpergewicht

Home-Training lautet die Lösung. Um seine heimischen vier Wände in ein privates Fitnessstudio umzuwandeln, brauchen die Herren und Damen Sportbekleidung – mehr nicht. Doch wie sieht ein heimische Krafttraining ganz ohne Geräte aus? Folgender Trainingsplan zeigt, wie es beispielsweise gehen kann:

  • 1 Minute Kniebeuge
  • 1 Minute Liegestütze (auf Knien ist es einfacher)
  • 1 Minute Ausfallschritte (links und rechts im Wechsel)
  • 1 Minute Unterarmstütz mit angespanntem Bauch
  • 1 Minute Klimmzüge (für Einsteiger: z.B. im Hang unter einem Tisch)
  • 1 Minuten Burpees (aus Liegestütz-Position mit Füßen nach vorn springen und dann hoch in den Strecksprung)

Hinweise für das Home-Fitnessprogramm

Jede dieser 6 Kraftübungen wird hintereinander weg absolviert. Keine Pause, da es sich um ein Zirkeltraining handelt! Insgesamt 2 bis 3 Durchgänge. Doch Vorsicht: Das Training ist anstrengend, dafür aber sehr effektiv. Nach den 20 Minuten wird man fix und fertig sein. Und wer das Programm regelmäßig (3- bis 5-mal pro Woche) macht, wird seine Muskeln stärken und Gewicht verlieren!

Als Hilfsmittel braucht man lediglich eine Stoppuhr oder eine Stoppuhr-App fürs Smartphone sowie Klimmzugstange, Geländer oder Tisch für die Klimmzüge – das war’s! Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg!

Themen und Tags: , , ,

Einordnung / Kategorie: Fitness, Training