Fit im Büro: Wie kann ich Rücken und Augen schonen und Schmerzen vorbeugen?

| 29. Juli 2010 | Kommentare (0)

Das Büro gilt als sicherer Arbeitsplatz – im vergleich zu manch anderen Arbeitslätzen ist das auch zutreffend. Dennoch kann auch Büroarbeit langfristig Gesundheitsschäden hinterlassen. Doch wie kann man Rückenschmerzen, Augenprobleme und Konzentrationsschwäche vorbeugen?

Büro. Foto: Flickr by oliverlindner Wer im Büro arbeitet, kann mit einfachen „Tricks und Tipps“ etwas Gutes für seine Gesundheit tun. Am meisten werden Rücken und die Augen beansprucht, denn Büroarbeit ist heute häufig gleichbedeutend mit stundenlangem Sitzen vor dem Computer.

Statistiken ergeben auch, dass es nicht selten zu Sturz- oder Stolperunfällen kommt. Daher sollte man immer die Kabel aufräumen, Verschüttetes sofort aufwischen und an hohen Regalen Tritte und Leitern verwenden. Doch während sich die Unfallgefahr am Arbeitsplatz relativ leicht beheben lässt, kann man auch einfach etwas für Rücken oder Augen tun.

Rückenschmerzen im Büro vorbeugen

Damit der Rücken nicht verkrampft, sollten Büroarbeiter die Sitzposition immer wieder verändern, zwischendurch aufstehen und gehen, auch mal im Stehen telefonieren. Empfehlenswert ist ein Bürostuhl mit höhenverstellbaren Sitz, ausreichender Sitztiefe, flexibler Rückenlehne und Armlehnen.

Augen im Büro schonen

Moderne LCD-Flachbildschirme strengen die Augen nicht so stark an als Röhrenbildschirme. Büroarbeiter sollten mindestens 50 Zentimeter Abstand zum Bildschirm einhalten.

Konzentrationsschwächen vorbeugen

Stickige, verbrauchte oder überheizte Büroluft kann zu Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Bindehautentzündungen, trockenen Schleimhäuten und zu einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten führen. Ideal ist es, eine Raumtemperatur zwischen 20 und 24 Grad. Regelmäßiges Stoßlüften sorgt für ausreichend Frischluft, Zimmerpflanzen verbessern das Raumklima.

Mit diesen einfachen Tipps, bleiben sie „Fit im Büro“!

Themen und Tags: ,

Einordnung / Kategorie: Medizin & Gesundheit

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.