Effektiv Abnehmen: Pumpen und Laufen kombinieren als Erfolgsformel

| 8. Januar 2015 | Kommentare (2)

Wer abnehmen will, kann aus einer der zahllosen Diäten wählen, an dessen Ende aber nicht selten der Jojo-Effekt steht. Aber warum durch eine Diät quälen, wenn die eigentliche Schlank-Formel doch so einfach, effektiv und zudem gesund ist. Denn es geht nichts über die Kombination aus Krafttraining und Ausdauersport gepaart mit bewusster Ernährung. Oder kurz gesagt: Laufen plus pumpen = Abnehmen! Studien beweisen, dass sich mit dieser Methoden hervorragende und vor allem langfristige Ergebnisse im Kampf gegen die Pfunde erzielen lassen.

Viele Menschen hegen den Wunsch, ein paar Kilos abzunehmen und möchten zudem fitter werden. Um dieses Ziel zu erreichen, empfiehlt sich die Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining, wobei das Krafttraining immer an erster Stelle steht. Doch wie könnte so ein Mischtraining in der Realität aussehen?

Krafttraining: Freihanteln und mehrgelenkige Übungen ideal

Bauchmuskeln © Flickr / Ruxor

Bauchmuskeln © Flickr / Ruxor

Für das Mischtraining gibt es grundsätzlich verschiedene Varianten, denn sowohl Kraft- als auch Ausdauertraining lässt sich sowohl im Fitnessstudio aber auch zu Hause oder draußen an der frischen Luft durchführen.

  • Im Studio sollte am besten mit Freihanteln trainiert werden, da diese Übungen effektiver sind als das Training an Maschinen, die die Bewegungen führen. Wichtig ist aber unbedingt, dass sich Anfänger vor dem Hanteltraining die richtige Bewegungsausführung von Experten oder Trainern zeigen lassen.
  • Zudem empfehlen sich für das Krafttraining die sogenannten mehrgelenkigen Übungen (z.B. Bankdrücken, Schulterdrücken, Langhantel-Rudern, Kniebeuge, Kreuzheben), bei denen auf einmal mehrere Muskeln aktiviert werden, anstatt Isolationsübungen wie Bizeps-Curls oder Wadenheben.
  • Wer keine Zeit oder Lust aufs Fitnessstudio hat, kann natürlich auch daheim seine Muskeln trainieren, wobei sich hierfür klassische und effektive Übungen mit dem eigenen Körpergewicht anbieten. Dazu gehören beispielsweise Klimmzüge, Liegestütz, Ausfallschritte oder Strecksprünge. Diese können auch wunderbar in das Lauftraining eingebaut werden.

Durch den Aufbau von Muskulatur wird der Körper automatisch mehr Kalorien verbrennen – auch wenn man sich nicht körperlich betätigt. Denn Muskeln sind wahre Energieöfen.

Cardio-Training nach Krafttraining als Fatburner

Ein hervorragender Abnehmtipp ist, dem Krafttraining direkt eine Ausdauereinheit folgen zu lassen, um die Fettverbrennung so richtig anzukurbeln. Hierbei können und sollten natürlich persönliche Vorlieben berücksichtigt werden. Denn der eine geht lieber joggen, der andere schwingt sich lieber auf den Crosstrainer oder das Ergometer. Für das Cardio-Training ist Variabilität Trumpf, also mal langsam, mal schnell trainieren, mal mit geringem, mal mit hohem Krafteinsatz.

Das Ziel „schlank und fit“ wird man nur erreichen, wenn man ein Kaloriendefizit erreicht! Das heißt, dass der Körper mehr Kalorien verbraucht, als man ihm zuführt. Entsprechend spielt auch eine bewusste Ernährung eine wichtige Rolle. Rund zum Thema Ernährung und Abnehmtipps findet ihr auch auf http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/ viele wertvolle Anregungen und Informationen.

Studie beweist Abnehm-Erfolg durch Mischtraining

Eine Studie der Universität Hamburg stützt übrigens die Aussage, dass der Mix aus Krafttraining und Ausdauertraining sowie einer gesunden, bewussten Ernährung zum Abnehmen unschlagbar sind. Denn hier haben Probanden binnen elf Wochen im Schnitt 5,4 Kilogramm abgenommen. Dabei lassen sich in Abhängigkeit der Trainingsintensität und Gewissenhaftigkeit die Erfolge noch steigern.

Themen und Tags: , , , , ,

Einordnung / Kategorie: Ausdauersport, Fitness, Medizin & Gesundheit, Training

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. […] Wer abnehmen will, kann aus einer der zahllosen Diäten wählen, an dessen Ende aber nicht selten der Jojo-Effekt steht. Aber warum durch eine Diät quälen, wenn die eigentliche Schlank-Formel doch… weiterlesen auf http://www.fit4life-magazin.de […]

  2. Hans Peter sagt:

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die sehr schöne Zusammenfassung wie man am effektivsten abnehmen kann. Ich habe mir jetzt vor kurzem einen Crosstrainer gekauft und innerhalb eines halben Jahres bin ich von meinen stattlichen 102Kg auf 97Kg runter und es geht stetig weiter runter 🙂

    Vielen Dank das es so eine nachhaltige Seite gibt!

    Viele Grüße!

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.