Dole Earth: Ein Gesicht für die Banane

| 4. Juni 2012 | Kommentare (0)

Bananen gehören zu den besten Sportsnacks überhaupt. In diesem Zusammenhang haben viele Sportler unter euch garantiert schon Mal Dole Bananen gekauft, die von der Dole Food Company stammen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden seit Anfang Mai einen neuen, vorbildlichen Service, der viel über Anbau und Herkunft der Dole Bananen preisgibt.

Auf den gelben Tropenfrüchten befindet sich ein fünfstellige Nummer, der sogenannten Farm-Code, mit dem man sich quasi über die ganze Lebensgeschichte der jeweiligen Banane informieren kann. Hierfür muss man einfach auf die Homepage Dole Earth gehen, den Code eingeben und schon werdet ihr auf eine virtuelle Reise zum Ursprung der gekauften Banane entführt. Es lohnt sich, dieses Angebot wahrzunehmen. Warum?

Denn Dole zeigt eine interaktive Farm-Tour, die umfangreich über den gesamten Produktionsprozess aufklärt. Denn kaum einer wird wissen, wo die Bananen überhaupt herkommen, geschweige denn wie sie angebaut werden. Zudem erfährt man noch viel mehr interessantes aus dem Leben der Dole Banane, die man in seinen Händen hält. Angefangen von der Region über die Plantage bis hin zu den Mitarbeitern vor Ort, die ebenfalls zu Wort kommen. So bekommt die Banane wirklich ein Gesicht.

Mit dieser Aktion folgt Dole auf toller Art und Weise dem Kundenwunsch nach mehr Transparenz. Denn wer sich gesund, ausgewogen und bewusst ernähren will, will sich natürlich so gut wie möglich über die Lebensmittel informieren. Doch Dole setzt dabei sogar völlig neue Maßstäbe und klärt in wirklich beeindruckender Manier auf, wie viel Hingabe und Know-How erforderlich sind, um die leckeren Bananen anzubauen und diese bis nach Deutschland und überall auf der ganzen Welt zu exportieren.

Dole nimmt damit eine Vorreiterrolle ein und zeigt, wie Transparenz im Anbau auszusehen hat und wie man das Vertrauen der Kunden gewinnen und steigern kann. Zudem überzeugt die Website durch ihre sehr gute Übersicht und vielen Informationen. Dabei muss auch löblich erwähnt werden, dass die Website auch in Deutsch angeboten wird.

Im Zuge der neuen Aktion hat Dole auch gleich seinen Hauptseiten Dole.de und Dole.eu einen sehr gelungenen Relaunch spendiert. Am besten ihr schaut selbst vorbei und macht euch ein Bild vom neuen ansprechenden Design.

Wir Konsumenten dürfen uns freuen, dass ein Global-Player wie Dole soviel Transparenz bietet und somit beweist, dass die Wünsche der Kunden ernst genommen werden. Hoffentlich schneiden sich andere Firmen von diesem Service eine dicke Scheibe von ab.

Vor und nach dem nächsten Krafttraining werde ich mit Sicherheit Dole-Bananen verputzen und freue mich schon, von welcher Plantage sie den Weg in meinen Magen gefunden haben…

Weitere Informationen gibt es unter:

Dole Earth

Dole.de

Dole Europe

gesponserter Artikel

Themen und Tags: , ,

Einordnung / Kategorie: Ernährung

Kommentar zum Artikel




Wenn du ein Bild von dir haben willst, hol dir die Funktion auf Gravatar.